Therapien

 

SPRECHZEITEN
Montag - Freitag

 8.30 - 12.30 Uhr & 15.00 - 19.00 Uhr

 

Was ist Osteopathie?

 

Osteopathie ist eine naturheilkundlich, manuell diagnostisch und therapeutisch ganzheitliche Medizin, in der die Selbst-heilungskräfte des Körpers aktiviert werden, um das Gleichgewicht des Menschen wieder herzustellen.

 

 

Was bedeutet diese Definition?

 

Die Osteopathie ist eine Medizin, die sich der natürlichen Heilmittel bedient. Zu den natürlichen Heilmitteln zählen die Sonne, das Licht, die Luft, das Wasser, die Kälte, die Wärme, die Erde, die Nahrung und besonders in der Osteopathie maßgeblich ist die Bewegung, die Atmung jeder einzelnen Körperzelle, die Gedanken und die dabei auftretenden Gefühle und Willensvorgänge.

Wir sind Individuen, die von Erziehung und Emotionen geprägt werden, diese Emotionen beeinflussen die Spannungen im Körper, die Stoffwechselprozesse und unsere Kompetenz der Kompensation, welches sich dann wiederum auf die Beweglichkeit unseres Körpers auswirken kann.

Ein Osteopath sucht mit seinen Händen, also manuell nach Bewegungseinschränkungen in der Elastizität des Körpergewebe, die er immer versucht im gesamten Zusammenhang zu allen Körperstrukturen zu bewerten, um die zentralen und für uns primären Fehlfunktionen ausfindig zu machen.

Aus diesem Grund ist die Osteopathie eine ganzheitliche, globale Medizin, die den Menschen als untrennbare Einheit wahrnimmt und immer bestrebt ist, die Gesundheit des Körpers zu fördern - somit seine selbst regulatorischen / heilenden Kräfte zu verstärken.

 

 

All dies dient einem Zweck:

 

Elastizität, das heißt Bewegung in die eingeschränkten Körperstrukturen zu bringen - denn Leben ist Bewegung.

 

 

Was macht ein Osteopath?

 

Die Handlungsweise eines Osteopathen leitet sich von der Vorstellung ab, dass einer körperlichen Beschwerde grundsätzlich eine Bewegungseinschränkung zu Grunde liegt: hat eine Körperstruktur seine Elastizität verloren, werden Blutversorgung und Stoffwechsel behindert - nicht nur am Ort des Elastizitätsverlustes, sondern auch an anderen Stellen des Körpers, da unser Körper eine Einheit darstellt - diese Umstände zu verbessern definiert das strategische Vorgehen eines Osteopathen.

 

 

Osteopathische Medizin für Kinder und Erwachsene

© 2017 Naturheilpraxis am ZOB